Bootscreen ändern

Der Standard-Bootscreen der Vista-Beta 2 ist ja bekanntlich alles andere als schön anzusehen. Optisch etwas an den Urbootscreen von XP angelehnt, sieht er durch seine Ideenlosigkeit und den grauen Scrollbalken doch äußerst hässlich aus. Doch das lässt sich ändern.

Wer es sich zutraut (also erfahren genug ist), kann folgendes Vorgehen wählen, um den Bootscreen zu ändern. Die Tastenkombination “Windows” + “R” drücken (alternativ: Start -> Ausführen) und dann “msconfig” eingeben. Dann zur Registerkarte “Start” wechseln und ein Häkchen vor “Kein GUI-Start” setzen. Beim nächsten Start verwendet Vista einen sehr viel schöneren Bootscreen.

keine Haftung für die Angaben – Änderungen geschehen auf eigene Gefahr

Über René

Hi, ich bin René Leege - ich entwerfe Themes für WordPress, Stile für WoltLabs Burning Board sowie diverse Icons und Grafiken - das alles hauptsächlich in meiner Freizeit. Seit Frühjahr 2009 baue ich für meinen Arbeitgeber eine umfangreiche Intranetlösung basierend auf WordPress auf. Auf meiner privaten Website findest du einige meiner Referenzen und mein Blog, außerdem gehört mir D-Sign24.de. Du bist bei Twitter? Dann kannst du mir hier folgen.
Dieser Beitrag wurde unter Tipps & Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.